Schueler

Unterricht in Epochen

  • Das Schuljahr wird quartalisiert, d.h. in vier Quartale zu jeweils 8 bis 10 Wochen unterteilt
  • Vierstündige Fächer (das sind alle Hauptfächer wie z.B. Mathematik, Deutsch oder die Fremdsprachen) werden durchgängig das ganze Jahr über unterrichtet. Unter Umständen kommt es zu einer quartalsweise leicht wechselnden Stundenzahl, z.B. 3 Stunden pro Woche in Quartal 1 und 3, 5 Stunden pro Woche in den Quartalen 2 und 4.
  • Zweistündige Fächer (also alle Nebenfächer) werden in zwei Quartalen mit der doppelten Stundenzahl, also mit 4 Stunden pro Woche unterrichtet (z.B. in Quartal 2 und 4; in den Quartalen 1 und 3 findet dann in diesem Fach kein Unterricht statt).
  • Einstündige Fächer werden in der Regel in einem Quartal mit vier Wochenstunden unterrichtet.