Schueler

Schulfest 2022

Wer vergangenen Dienstagnachmittag den Schulhof des Oken-Gymnasiums besuchte, erlebte ihn so gut gefüllt, lebendig und quirlig wie lange nicht mehr. Drei Jahre musste die Schulgemeinschaft coronabedingt auf ihr traditionelles Sommerfest verzichten – nun war es endlich wieder möglich, dass Schüler:innen, Lehrer:innen und Eltern gemeinsam feierten. Und das taten sie bei strahlendem Sonnenschein mit Begeisterung!

Mit großem Engagement hatten die Klassen verschiedenste Angebote vorbereitet. Für das leibliche Wohl war mit Salaten, Gegrilltem, herzhaftem oder süßem Gebäck, Obst, Popcorn, Eis und vielem mehr bestens gesorgt – hier war wirklich für jeden Geschmack etwas Leckeres dabei. Wer die Herausforderung suchte, konnte beispielsweise auf sportlichen Parcours, Bobbycar-Rennbahnen, beim Dosenwerfen, im „Menschenkicker“, beim Bogenschießen oder Kistenstapeln Ausdauer und Geschicklichkeit unter Beweis stellen und sich mit anderen messen. Wem es zu heiß war, der fand Abkühlung bei Wasserspielen, für die Kleinsten war in der Kinderbetreuung gesorgt. Und nebenbei hatte das Organisationsteam noch ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: Tanz, Gesang, Theater, Robotik, Akrobatik – auch hier war für jeden Geschmack etwas dabei. Mit welcher Freude die Schülerinnen und Schüler ihr Können präsentierten, das war beeindruckend und führte eindringlich vor Augen, was in den letzten Jahren so sehr gefehlt hatte. Hoffen wir auf viele weitere Sommerfeste, die unbeschwerte und fröhliche Stunden für die gesamte Schulgemeinschaft bereithalten!

I. Walter

Fotos:

S. Grebenstein, H. Hoffmann, M. Schweickhardt, I. Walter