Schueler
z080221ot

21.02.2008: Oken-Turnerinnen sorgen weiter für Furore

Jennifer Illenseer stark

Die von Nicola Horber und Michael Fuchs betreuten Mädchen gehören somit zu den vier besten Schulmannschaften Baden-Württembergs im Wettbewerb IV/1 “Jugend trainiert für Olympia – Geräteturnen”. Da sich das Turnteam des Oken-Gymnasiums bereits in den Qualifikationswettkämpfen in Topform präsentiert hatte, ging es als Mitfavorit in das Regierungspräsidiums-Finale. Hier konnten die Turnerinnen die starke Konkurrenz, unter anderem aus Konstanz, in Schach halten. Bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Jennifer Illenseer mit perfekt geturnten Übungen hervor. Am Sprung erhielt sie mit 14,7 Punkten die Tageshöchstnote.

Die Freude war groß, schließlich ist es das erste Mal überhaupt, dass sich eine Turnmannschaft des Oken-Gymnasiums für das Landesfinale qualifiziert hat.

z080221ot

Marlene Fink, Leonie Neß, Nadine Willneff, Jennifer Illenseer und Larissa Neß (von links) sorgten für den bisher größten Erfolg der Oken-Turnerinnen