Schueler

HB: Ungeschlagen ins Kreisfinale

Am Freitag, den 16.01. bestritten die Jahrgänge 2002 und jünger ihr erstes “Jugend trainiert für Olympia”-Turnier in diesem Schuljahr.
Die junge Truppe des Okens konnte in diesem Vorrundenturnier vor allem aufgrund ihrer offensiven Abwehrleistung und der konsequenten Torausbeute das erste Spiel gegen den Trainingspartner der Theodor-Heuss Realschule klar für sich entscheiden.
Noch besser aufeinander eingespielt und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, konnte sich die Truppe auch im zweiten Spiel gegen die Jungen des Grimmelshausen-gymnasiums durchsetzen.
Somit zieht das junge Team ungeschlagen ins Kreisfinale ein, welches am 30.01.2015 in der Nord-West-Halle ausgetragen wird. Die Vorfreude auf dieses Finale ist umso größer, zumal auch unsere Freunde von der Theodor-Heuss Realschule als Zweitplatzierte die Qualifikation hierfür geschafft haben.

St.Battault

WK IV 2 Kreis Vorrunde