Schueler

HB: Sieg im RP-Finale!

WKII Handballer des Oken-Gymnasium gewinnen RB Finale

Insgesamt 3 Ortenauer Schulen qualifizierten sich für das RB Finale in Offenburg

Am letzten Montag fand in der Sporthalle des Oken-Gymnasiums das Finale des Regierungsbezirks Freiburg statt. Neben dem Oken hatten sich hierfür das Scheffelgymnasium aus Lahr, die Realschule Neuried und das Gymnasium Spaichingen für die Endrunde auf südbadischer Ebene qualifiziert. Die erste Partie zwischen dem Scheffel und dem TEAMOKEN verlief bis zur Pause sehr ausgeglichen, ehe es den Offenburgern über eine nun konsequentere Abwehrarbeit gelang durch Ballgewinne schnelle und einfache Toren zu erzielen. Auch fanden sie immer bessere Lösungen gegen die recht offensive Abwehr des Lahrer Gymnasiums. So konnte sich das Oken souverän den ersten Sieg im Turnier sichern. Heiß her ging es im zweiten Spiel der Offenburger gegen die Realschule Neuried. In der ersten Hälfte konnte sich das Oken mit ein paar Toren Vorsprung absetzten, doch mit voranschreitender Spielzeit schrumpfte der Vorsprung durch einfache technische Fehler und Fehlwürfe im Angriff. Daher konnten die Neurieder kurz vor Ende der Partie mehrfach ausgleichen (12:12 und 13:13). In der Endphase behielten jedoch die Schüler des Oken die Nerven und sicherten sich den zweiten Sieg. Aufgrund der Ergebnisse der anderen Spiele war das Oken bereits vor der letzten Partie gegen das Gymnasium Spaichingen für das Landesfinale qualifiziert, doch das TEAMOKEN hatte das Ziel als RB-Sieger zum Landesfinale zu reisen. Das war genug Motivation, um im letzten Spiel noch einmal alles zu geben und so konnten sich die Favoriten über ein gutes Angriffsspiel einen souveränen Sieg gegen Spaichingen sichern und somit auch dieses Turnier ungeschlagen zu beenden. Nun freuen sich die Okenhandballer gemeinsam mit den Handballern der Realschule Neuried auf das Landesfinale, welches am 19.03.2020 in Östringen stattfinden wird.

Ergebnisse:

Oken – Lahr: 19:11

Neuried – Spaichingen: 10:8

Oken – Neuried: 14:13

Spaichingen – Lahr: 16:21

Neuried – Lahr: 13:11

Oken – Spaichingen: 19:14

D. Augustin

Hinten von links nach rechts:

Jan Maas, Miljan Sensenbrenner, Felix Dieckmann, Daniel Faißt, Luis Oberle, David Augustin

Sportlehrer Marius Schweickhardt

Vorne von links nach rechts:

Lasse Haghir, Moritz Link, Eric Wolf, Jonas Buchholz Felix Mantwill, Santiago Meier