Schueler

Claudio Esposito am Oken

„Rap ist fast wie ein Action-Film“

Während man im Hip Hop früher als „Biter“ (engl. to bite = beißen) galt, sobald man Texte oder Breakbeats anderer Rapper kopierte, ist heutzutage das Kopieren von Songstrukturen ebenso gängig wie in der Musikindustrie der Popmusik. Mittels günstiger Computerprogramme, Ghostwriting und Autotune – ein Verfahren zur automatischen Tonhöhenkorrektur bei der Musikproduktion – ist das Produzieren von Songs inzwischen auch für den versierten Laien schnell möglich. Gerade deshalb ist es immer schwieriger, guten Rap zu finden.

Oken-Infotag

Volles Haus herrschte am vergangenen Donnerstagabend im Oken-Gymnasium. Zahlreiche Viertklässler kamen mit ihren Eltern, um einen Einblick in unsere Schule zu erhalten. Die Türen der Klassenzimmer waren einladend geöffnet, und es gab für die Gäste einiges zu bestaunen und vor allem auszuprobieren. Schülerinnen und Schüler des Oken-Gymnasiums begleiteten die Viertklässler und beantworteten viele Fragen. Eltern hatten währenddessen die Gelegenheit, sich in Vorträgen oder im persönlichen Gespräch über unser Bildungsangebot sowie die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit zu informieren.

Robotik AG bei Lego League

Team ROBOKEN bei der FLL (First Lego League) 2020

Am Samstag, den 11.01.2020, ist das Team ROBOKEN vom Oken – Gymnasium Offenburg bei der First Lego League (FLL) an der Hochschule Offenburg angetreten und durfte sich mit weiteren motivierten Teams im Robot Game, einem Forschungsauftrag und in weiteren Kategorien messen.

Börsenspiel

Erfolg beim diesjährigen Börsenspiel: Über Urkunden und Preisgutscheine freuen sich
(v.l.n.r.) Torben Hirz, Vladislav Sommerfeld, Manuel Ockenfuß und Robin Broß (es fehlt Stefan Rendler). Ihr Team erreichte bei der diesjährigen Ausgabe des virtuellen Anlagespiels der Sparkassen den 3. Platz in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ aller teilnehmenden Schulen im Ortenaukreis.

 

P. Geiger

 

BBBank Spende

Großzügige Spende der Badischen Beamtenbank

Christian Federle, Direktor der Offenburger Filiale der BB-Bank, überreichte dem Oken-Gymnasium am 29.11.2019 im Rahmen der GLK einen Scheck in Höhe von 2000 Euro. Schulleiter Stefan Joost nahm die Spende dankend in Empfang. Sie soll für die Ausstattung des Selbstlernzentrums mit neuen Möbeln verwendet werden. Vermittelt wurde die Geldspende von Sabine Fink, Vorstandsmitglied des Freundes- und Förderkreises und Lehrerin am Oken.