Schueler

Gefangen im Zeitstrudel

Wieder einmal begeisterte das Chemie-Theater des Oken-Gymnasiums. Die hochmotivierte Gruppe um Chemielehrer Marko Käding, der dieses Jahr erstmals von seiner Kollegin Maya Scholtyssek unterstützt wurde, glänzte mit einem selbst geschriebenen Stück voller Humor und mit vielen Aha-Effekten.

Oken-Spendentag

Über 450 Bäume vom Oken-Gymnasium für den Klimaschutz

Vor den Osterferien fand am Oken-Gymnasium Offenburg durch die SMV ein Spendentag verbunden mit einem Kuchenverkauf statt. Die Spenden gingen an die Kinder- und Jugendinitiative „Plant-for-the-Planet“. Mit diesen pflanzt die Organisation auf der ganzen Welt Bäume, um die Klimakrise zu bekämpfen. Jeder gespendete Euro fließt dabei direkt in den Klimaschutz und dementsprechend wird ein Baum gepflanzt. Wofür sich die Schüler freitags bei den „Fridays for Future“ Demonstrationen einsetzen, nämlich den Klimaschutz, konnten sie an diesem Tag auch durch eine Spende vorantreiben.

Stadtlauf 2019

Oken-Gymnasium zahlreich beim Stadtlauf Offenburg 2019 vertreten

Bei kühlen Temperaturen, aber herrlichem Sonnenschein starteten am vergangenen Sonntag, den 5. Mai rund 130 Schülerinnen und Schüler des Okens bestens gelaunt  beim diesjährigen Stadtlauf.
Zunächst gingen viele Oken-Schüler und -Schülerinnen und auch fünf Lehrer an den Start des 6km-Laufes und stellten ihre Ausdauerfähigkeit unter Beweis.

Fußballer im RP-Finale

Die Fußballer der Wettkampfgruppe 3 gewinnen das Kreisfinale und ziehen ins RP-Finale ein!

Am Montag, den 01.04.2019 erreichten die Fußballer des Jahrgangs 2003-2004 in einem spannenden Wettkampf als Turniersieger das RP-Finale, welches am 04.06.2019 in Bad Säckingen ausgetragen wird.

Bereits in der Gruppenphase zeigte sich die Feldüberlegenheit, so konnte das Gymnasium aus Ettenheim mit 2:1 besiegt werden und das Spiel gegen den späteren Final-Gegner Haslach i.K. endete mit einem starken 1:1.

Im Halbfinale setzten sich die Jungs gegen das RGG Hausach durch, allerdings gelang dies erst in einem Elfmeterschießen aufgrund des vorzeitigen Endstandes von 1:1 nach der regulären Spielzeit. Tobias Husch war der Mann des Tages und parierte 2 von 3 Elfmeterschüssen. Das Finale bestritten die Oken-Fußballer in einer erneuten Paarung gegen die Realschule aus Haslach. Diesmal konnte das Oken-Gymnasium ein knappes 1:0 über die Zeit retten, so dass am Ende die Freude über den Einzug in das RP-Finale riesig war.

Glückwunsch an das erfolgreiche Team bestehend aus: Tobias Husch, Noah Schaub, Max Ockenfuß, Kevin Olbrisch, Noe Vey, Silas Pfundstein, Philipp Götz, Henrik Müller, Lukas Bayer, Samuel Hörner, Max Müller, Can Ozkan, Nico Schumacher, Marius Tenzer, Philipp Dudek, und Max Winkler.

 

S. Ruf

Unterstufendisko der SMV

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 tanzten bis in die Abendstunden

Am Freitag, den 22.3.2019 organisierten die aktiven Mitglieder der SMV des Oken-Gymnasiums die alljährliche Unterstufendisko für die Klassen 5 bis 7. Hierzu wurde die Aula in einen Partytempel umgebaut, die Stühle und Tische mussten einer Bühne weichen und die Treppengeländer dienten als Vorrichtungen für die Partybeleuchtung. Mit tatkräftiger Unterstützung der Technik-AG wurde eine komplette Lichtanlage samt Stroboskop, eine Nebelmaschine und zahlreiche Musikboxen installiert, sodass von 18 bis 21 Uhr die SuS ausgelassen tanzen und feiern konnten.

Die Bewirtung übernahm die SMV und so wurde so manche Tanzeinlage durch einen alkoholfreien Cocktail oder kleinen Snack unterbrochen ehe es weiter auf die Tanzbühne ging. Getreu dem Motto des Abends: „Horror“-kamen viele Oken-Schülerinnen und Schüler schaurig, gruselig verkleidet und nahmen dadurch automatisch am Kostümwettbewerb teil (und konnten sogar noch Preise einheimsen).

Ein besonderer Dank gilt den beiden Schülersprechern für die Koordination des Abends, den zahlreichen aktiven SMV-Mitgliedern von der Klasse 5 bis zur J1 sowie der Technik AG, welche durch ihr Engagement ausserhalb der regulären Schulzeit dafür sorgen, dass solche Events zustande kommen.

S. Ruf

 

 

 

„Steppenwolf“ Aufführung

„Der Steppenwolf“ am Oken-Gymnasium

„Hier riechts so gut.“ Mit diesen Worten begann vergangenen Freitag die Aufführung des Romans „Der Steppenwolf“ am Oken-Gymnasium. Harry Haller, hin- und hergerissen zwischen seiner steppenwölfischen und seiner bürgerlichen Seite, ist fasziniert vom Geruch des Bürgerlichen – und gleichzeitig davon abgestoßen.

Impressionen der Oken-Info

Bei frühlingshaftem Wetter fand die diesjährige Oken-Info statt. Zahlreiche Eltern informierten sich gemeinsam mit ihren Kindern über unser Bildungsangebot und die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit.

Für die Viertklässler war dabei ein spannendes Programm geboten: an vielen Mitmachstationen lernten sie neue Fächer kennen, führten Experimente durch oder betätigten sich sportlich. Die Eltern waren eingeladen, das Schulhaus im Rahmen von Führungen kennenzulernen, Infostände in der Aula zu besuchen oder Vorträge zum Bildungsangebot des Oken-Gymnasiums, zur Persönlichkeitsentwicklung und zum Sportprofil zu hören. Daneben gab es viele Gelegenheiten zum persönlichen Gespräch mit Schulleitung und Kollegium.

 

I. Walter