Schueler

Sommerkonzert am Oken-Gymnasium

Take one – wir sind Oken

Das musikalische Oken lud ein zu einem denkwürdigen Konzert-Abend und begeisterte mit einem vielfältigen Programm und neuem Orchester. Talentierte Schülerinnen und Schüler rund um die Musiklehrkräfte Rebecca Tüttelmann und Andreas Rückert sowie Kunstlehrerin Betty Wilke nahmen das Publikum mit auf eine facettenreiche musikalische Reise.

MuP – die musische Stunde

Neben der breitgefächerten Auswahl musischer Angebote im AG-Bereich hat das Oken-Gymnasium eine Besonderheit im regulären Schulcurriculum der fünften Klassen zu bieten:
die Mu(sisch)P(raktische)-Stunde
Ein Mal in der Woche treffen sich die Schülerinnen und Schüler in einem zu Beginn des Schuljahres gewählten Kurs um sich fernab von Leistungsmessung und Klassenarbeiten ihren persönlichen musischen Interessen zu widmen oder vielleicht auch erst herauszufinden, wo die eigenen Talente liegen!
Dabei stehen folgende Kurse zur Auswahl:

    • MuP-Chor
    • MuP-Theater
    • Boomwhacker
    • Bildende Kunst
    • Musik am Computer
    • Tanz

Die Fünftklässler werden so – je nach Kurs – schon in ihrem ersten Jahr am Oken aktiv in das außerunterrichtliche Schulleben eingebunden.
So tritt z.B. der MuP-Chor traditionell am „Infoabend zukünftiger Fünftklässler“ auf die Bühne und präsentiert, was man in einem halben Jahr so alles auf die Beine stellen kann. Auch das Schulfest am Ende des Schuljahres bietet eine tolle Plattform für Aufführungen und Präsentationen.

Der MuP-Chor

Der MuP-Chor

mus_vtag_konzert2

Valentins-Konzert

Am 13. 02. 2012 fand in der Aula des Oken-Gymnasiums ein Konzert der schulischen Musik-AGs statt. Unter dem Motto „zum Valentinstag” war der Raum herzlich-musikalisch geschmückt und in rote Farben getaucht. Das Programm war nach Klassenstufen gestaffelt und begann mit den fünften Klassen, die eine sog. MuP-Stunde erhalten.

OkenAir2011

Oken-Air

Am Dienstag den 28. 6. fand am Oken-Gymnasium das diesjährige Sommerkonzert wie seit 4 Jahren üblich im großen L des Schulhofs statt – deshalb der Name Oken-Air. Auf der Bühne unter der großen Platane standen diesmal sämtliche von den Musiklehrern Frau Hansert, Frau Leibbrand und Herrn Rückert betreute Musikgruppen, angefangen bei den MuP-Kursen Flöten, Chor und Band der Klassen 5 bis zu den Erwachsenengruppen Lehrerband und SELF (Schüler-Eltern-Lehrer-Freunde) – Chor.