Schueler
sp_handball_wkiii_2009

26.03.2009: ” Sieger dürfen nach Berlin”

Badische Zeitung, 26. März 2009

OFFENBURG (BZ). Am kommenden Dienstag findet in Offenburg das Landesfinale im Wettbewerb “Jugend trainiert für Olympia” in der Sportart Handball statt. Die besten Handballer des Wettkampfs III geben sich die Ehre, und spielen im Sportzentrum Nord-West um den Titel. Das Oken-Gymnasium und die Theodor-Heuss Realschule richten gemeinsam das Finale der C-Jugendlichen (WK III) in diesem Jahr aus. Zum Turnier treten bei den Jungs, sowie bei den Mädchen, jeweils acht Teams an. Die Siegermannschaften fahren zum begehrten Bundesfinale nach Berlin. Allein diese Tatsache ist für alle Beteiligten genug Anreiz sein, ihr Bestes zu geben. Aber nicht nur sportlich gibt es für die Jugendlichen genug Motivation. Für die anschließende Siegerehrung haben sich bekannte Handballgrößen angekündigt. Unter anderem hat DHB-Mädchen Trainer Arnold Manz bereits fest zugesagt. Wer will also vor den Augen der Besten im deutschen Handball nicht sein volles Leistungspensum abrufen?

Bevor es am Nachmittag zu den Finalespielen kommt, finden am Morgen die Gruppenspiele statt. Geplant ist, dass diese von 10 – 14.35 Uhr über die Bühne gehen. Um 15.00 Uhr soll das Halbfinale der Jungs und um 15.25 Uhr das der Mädels stattfinden. Wer keine Zeit hat, sich die Spiele in der Okenhalle, sowie der Nord-West-Halle anzusehen, dem steht auch das Finale am Mittag offen. Ab 15 Uhr wird jedoch nur noch in der Nord-West Halle gespielt.

Um 16 Uhr findet das Finale der Jungen statt. Schließlich geben sich zwei besten Mädchenteams in Baden-Württemberg die Ehre und spielen den Landesmeister aus. Gegen 17 Uhr stehen dann beide Sieger fest.

Auch eine Mannschaft des Oken-Gymnasiums tritt an und rechnet sich bei entsprechender Anfeuerung durchaus Siegchancen aus. Das Team ist mit nur einer Niederlage durch die Kreisebene zum Meister im Regierungsbezirk Südbaden marschiert. Ohnehin war es ein sehr erfolgreiches Jahr für die Okenhandballer. Neben dem WK III wurde auch die Mannschaft des WK II Sieger im Regierungsbezirk. Auch für das leibliche Wohl ist in der Okenhalle sowie in der Nord-West-Halle bestens gesorgt.

sp_handball_wkiii_2009

Die Handball-Schulmannschaft des Oken-Gymnasiums mit ihrem Lehrer Marius Schweickhardt (stehend, links).