Schueler

Bilanzwesen “live”

Wirtschaftsprüfer G. Sutter zu Besuch im Wirtschaftskurs (J1)

„Sachanlagen, Umlaufvermögen, Aufwand, Aktiva und Passiva….“ Gerhard Sutter nahm sich am 9. Mai 90 Minuten Zeit um die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftskurses (J1) in die Geheimnisse des Rechnungs- und Bilanzwesens einzuführen. Als Mitgesellschafter eines Steuer- und Wirtschaftsprüferunternehmens mit einer jahrzehntelangen Berufserfahrung konnte damit ein veritabler Experte für dieses Unterrichtsthema gewonnen werden.
Beginnend mit einem Hinweis auf die mannigfaltigen Facetten seines Berufs und den abwechslungsreichen Tätigkeiten eines Steuerberaters leitete Herr Sutter auf die Gesetzmäßigkeiten der doppelten Buchführung über. Dass die Unterscheidung zwischen Aktiva und Passiva durchaus keine Selbstverständlichkeit für die Schüler ist, zeigten die vielen Nachfragen der Jugendlichen. Mithilfe von Beispielen gelang es Herr Sutter den theoretischen Sachverhalt anhand konkreten Szenarien zu veranschaulichen.
Dank dieser außerordentlichen 90 Minuten konnten die Schüler des Wirtschaftskurses einen seltenen und lebendigen Einblick in die reale Welt der Wirtschaftsprozesse gewinnen sowie viel Interessantes über das Bilanzwesen erfahren.

Dr. Inan Yesilgül