Schueler
mensa_innen

Unsere Mensa

Im Schulzentrum Nord-West, nur 50m von unserer Schule entfernt, gibt es für unsere Schüler die Möglichkeit ein günstiges und ausgewogenes Mittagessen in der Mensa im SMS (= Selbstlernzentrum Mensa Stadtteilzentrum) einzunehmen.

Zum Speiseplan (Link zum Betreiber Scolarest, dort findet man den Speiseplan der Kalenderwoche)

Qualität der Schulverpflegung

Die Firma Scolarest beschreibt ihr Ziel im Bezug auf die Schulverpflegung wie folgt: „Jeder Schüler soll das Gefühl haben, wir hätten für ihn persönlich gekocht.“

Das Essen in der Mensa bildet die Basis für eine rundum gesunde Entwicklung. Aus diesem Grund sind die Speisepläne konsequent nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ausgerichtet und nach dem OptimiX-Prinzip gestaltet.
Das Free Flow-System ermöglicht dabei viele individuelle Kombinationen, so dass sich die Gäste ihr Menü jeden Tag selbst nach Wunsch zusammen stellen können. (Quelle: www.scolarest.org)

Was kostet ein Mittagessen?

Den Preis des Mittagessens können Sie selbst beeinflussen:

  • Sie zahlen jedes Mittagessen einzeln. Dann kostet das Einzelmittagessen 3,40 €.
  • Sie entscheiden sich für ein 4-Tages- oder 5-Tages-Mittagessen-Abo, das Sie verbindlich für das gesamte Schuljahr buchen. Dann kostet Sie das einzelne Mittagessen umgerechnet rd. 2,80 €.
  • Für Kinder aus Familien mit geringen Einkommen gibt es das Mittagessen ab 1,– € !

Alle Infos hierzu können Sie dem „Infoblatt Schulverpflegung – Zuschüsse für einkommensschwache Familien“ entnehmen.

Wie bezahle ich das Mittagessen?

Wir empfehlen Ihnen die bargeldlose Zahlung per Fingerprint oder Chip, denn Bargeld kann verloren gehen, vergessen oder gestohlen werden.

digiProof-Verfahren (Bezahlen mit dem Finger)

Schritt 1: Sie melden sich über das Internet unter http://www.akzente-catering.de/schulverpflegung/anmeldung/ an.

Das Anmeldeformular ist digital und Ihre Daten werden mit dem Sekretariat unserer Schule verglichen. Danach erhalten Sie die Zugangsdaten zum Webportal. Die gesamte Abrechnung des Essens erfolgt über die Firma PAIR-Solutions, die auch die Erfassung des Fingerabdruckes Ihres Kindes übernimmt. Einzelheiten finden Sie in folgendem Informationsblatt: Anmeldeverfahren PAIR-Solutions.

Wichtig: Das Essenskonto kann nicht überzogen werden, es muss immer im Guthaben geführt werden, sonst kann kein Essen ausgegeben werden. Im Zweifelsfall entscheiden Sie sich bitte für ein automatisches Lastschriftverfahren.

Chip-System

Beim Bezahlen mit dem Chip wird Ihr Kind genauso wie beim digiProof-Verfahren über das Internet  angemeldet (siehe Schritt 1). Einziger Unterschied: Statt der Erfassung der Finger Ihres Kindes  erwerben Sie einen Chip als Schlüsselanhänger beim Caterer für 6,- Euro inkl. Kodierung und Abwicklung.
Einziger Nachteil des Chip-Systems: Der Chip kann verloren gehen, gestohlen oder vergessen werden.

Falls Sie vom digiProof-Verfahren auf das Chip-System wechseln möchten, ist keine erneute Anmeldung erforderlich!

Wenn Sie sich für ein Mittagessen-Abo entscheiden, müssen Sie eine dieser beiden Bezahlungsarten wählen.

Barzahlung

Einzelne Mittagessen können auch problemlos bar an der Kasse der Mensa bezahlt werden.

Wie kann mein Kind „Abo-Esser“ werden?

Die Buchung des Mittagessen-Abos erfolgt ebenfalls über PAIR-Solutions.

Das 4-Tages-Abo beinhaltet das Mittagessen von Montag bis Donnerstag und ist an allen Schulen mit Mensaverpflegung verfügbar.

Mit dem 5-Tages-Abo kann Ihr Kind von Montag bis Freitag in der Mensa essen – dieses Abo steht in allen Schulen mit Mensaverpflegung mit Ausnahme von Weier und Windschläg zur Verfügung.

Das Abo startet mit dem neuen Schuljahr. Sollten Sie sich erst im Laufe des Schuljahres für ein Mittagessen-Abo entscheiden, können Sie dieses bis zum 20. jeden Monats ab dem Folgemonat buchen.

Für das Mittagessen-Abo wird ein monatlicher Abopreis festgelegt, den Sie auf ein Treuhandkonto einzahlen bzw. von der Firma PAIR-Solutions per Lastschriftmandat einziehen lassen.

Wichtig: Der von Ihnen monatlich zu bezahlende Betrag muss zum Beginn des Monats auf diesem Konto eingegangen sein, da sonst kein Essen ausgegeben werden kann. Bei Nichtteilnahme am Essen ist eine Rückerstattung grundsätzlich nicht möglich.

Eine Übersicht der Preise und welches Abonnement an welchen Schulen angeboten wird, entnehmen Sie bitte dem „Preisblatt für Schul- und Kita-Verpflegung in Offenburg ab 01.09.2011″ i.d.F. vom 25.06.2012, das wir für Sie auf dieser Internetseite hinterlegt haben. Sollten Sie keinen Internetzugang haben, wenden Sie sich bitte an Ihr Schulsekretariat.

Pausenverpflegung, Snacks und Getränke

Der Caterer bietet in fast allen Schulen mit Mensaverpflegung auch verschiedene Backwaren, Snacks und Getränke für die Pausen an. Diese können bar an der Kasse bezahlt werden oder selbstverständlich per Fingerprint oder Chip.

Wenn Sie die Möglichkeit von Fingerprint- oder Chipbezahlung nutzen, können Sie über www.goog.de einen maximalen Betrag festlegen, den Ihr Kind für diese Pausenverpflegung ausgeben darf bzw. den Kauf von zusätzlicher Pausenverpflegung ganz ausschließen.

Trinkwasserbrunnen

In allen Schulen mit Mensaverpflegung findet sich auch ein Trinkwasserbrunnen, an dem sich Ihr Kind kostenlos Wasser zum Trinken abfüllen kann.

Noch Fragen?

Bei Rückfragen zum Kassensystem, Konto, Anmeldungen usw. wenden Sie sich bitte an den Caterer Fa. Akzente, Tel. 0781-9681-109.

Bei Rückfragen zur Registierung und Bezahlung: Fa. PAIR-Solutions, Tel.04121-4729-955 bzw. info@pairsolutions.de

Bei Rückfragen zu Rücküberweisungen oder Zuschüssen wenden Sie sich bitte an die Abt. Schule und Sport, Tel.: 0781-82-2277.

Bei Rückfragen zum Familienpass wenden Sie sich bitte an das Bürgerbüro, Tel.: 0781-82-2000.

Bei Rückfragen zum Programm „Bildung und Teilhabe“ wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Sachbearbeiter bei der Kommunalen Arbeitsförderung des Landratsamtes Ortenaukreis.