Schueler
sl_logo

Sozialpraktikum

Ziel der (Schul-)Bildung ist die Stärkung der Fähigkeiten und Fertigkeiten, das (Selbst-) Erkennen von Stärken und Schwächen und somit letztlich die Entwicklung der Persönlichkeit jedes Einzelnen. Um diese Bereiche bemühen wir uns am Oken-Gymnasium nicht nur im Unterricht oder in den AGs sondern auch in vielen anderen Bereichen. Ein wichtiger Mosaikstein ist u.a. das verpflichtende Sozialpraktikum, das die Schülerinnen und Schüler seit dem Schuljahr 2007/2008 am Ende der zehnten Klasse absolvieren.

Zum Sozialpraktikum gehört neben der eigentlichen zweiwöchigen Praktikumsphase auch die eigenständige Organisation eines Vorstellungsgesprächs und die Präsentation der Erlebnisse und Erfahrungen vor den Praktikantinnen und Praktikanten des folgenden Jahrgangs.

Natürlich werden unsere Schülerinnen und Schüler während der gesamten Phase von einer Kollegin oder einem Kollegen betreut und in Blockveranstaltungen auf das Praktikum vorbereitet. Diese Vorbereitungsphase beinhaltet unter anderem ein Informations- und Präsentationsmodul, ein Assessment-Center-Training, eine Podiumsveranstaltung mit Experten aus sozialen Berufen, vorbereitende Übungen zum Kennenlernen von Stärken und Schwächen sowie das Verhalten in unangenehmen oder kritischen Situationen und zu guter Letzt eine Reflexions- und Präsentationsphase.

Diese umfangreiche pädagogische Arbeit (z.B. am Curriculum und der Organisation) wäre nicht ohne die Hilfe von vielen Einzelpersonen und Gruppen am Oken-Gymnasium möglich. Dazu gehören neben der GLK und der Schulleitung, die einen Teil der Poolstunden in den Fachbereich Soziales Lernen gegeben haben auch der Elternbeirat, der die Idee des Sozialpraktikums von Anfang an tatkräftig unterstützt hat.

Unerlässlich und bemerkenswert ist aber auch das Engagement vieler Kolleginnen und Kollegen, die u.a. bei der Ausarbeitung der Vorbereitungsstunden oder bei der Betreuung und oder dem Besuch der Schülerinnen und Schüler bei deren Praktikumsstellen tätig waren und sind.

A.Bohn

Ablaufplan des Sozialpraktikums 2016/2017

Bestätigung des Sozialpraktikumsplatzes

Rückmeldungszettel für Lehrkräfte

Podiumsveranstaltung

 

Wenn Sie sich für ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) interessieren, finden Sie hier weitere Informationen.