Schueler
lorenz-oken

Lorenz Oken

Lorenz Oken (eigentlich: Okenfuß), geboren 1779 in Bohlsbach; bedeutender Naturforscher, Publizist und Lehrer ist der Namensgeber unserer Schule.

Teilnehmer am Wartburgfest. Gründungsrektor der Universität Zürich, Doktorvater des Dichters Georg Büchner. Gestorben 1851 in Zürich.

Wir sind stolz auf Lorenz Oken. Er war einer der größten Söhne der Ortenau. Nicht nur als Naturforscher kann er ein Vorbild sein, sondern auch als Mensch mit Mut und Zivilcourage, der seine Professorenstelle in Jena aufgab für seine freiheitlich Gesinnung.

Alle seine Schüler liebten ihn auch, weil er ein so hinreißender Lehrer und Vermittler war.

Vieles ist bereits über unseren Namensgeber veröffentlicht worden – einiges auch von (ehemaligen) Lehrern unserer Schule. Lorenz Oken war sehr vielseitig und dies wollen wir mit den Aufsätzen verdeutlichen, die im nebenstehenden Menü ausgewählt werden können.