Schueler

Kanutour 8b & 8d

Erlebnispädagogischer Tag der  Klassen 8b und 8d:

Kanufahren macht gute Laune!

Offenburg. Kanufahren ist ganz offensichtlich eine Gute-Laune-Sportart. Die Kanu-Tour am Erlebnispädagogischen Tag, der kürzlich im Rahmen des Sozialen Lernens Klasse 8 stattfand, lässt jedenfalls keinen anderen Schluss zu. Denn Schülerinnen und Schüler der Klassen 8b und 8d hatten jede Menge Spaß und noch mehr Freude beim gemeinsamen Paddeln von Offenburg nach Willstätt.
Bei strahlendem Sonnenschein glitten oder kämpften sich die über 40 Schüler in ihren feuerroten Kanadiern durch das sanft dahinfließende Wasser des Offenburger Mühlbachs und der Kinzig. Dass nicht immer alles rund lief tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Im Gegenteil, der ein oder andere beabsichtigte oder unbeabsichtigte Direktkontakt mit den unberechenbaren Fluten sorgte für willkommene und wohltuende Abkühlung. Immer mit  im Boot und als Betreuer im Einsatz waren Schulsozialarbeiter Ralf Schäfer sowie die Lehrkräfte Julia  Past, Jana Suchant, Milena Harney, Arne Frantz und Norbert Wickert.
Am Ziel angekommen, halfen die glücklichen und zufriedenen Schüler gerne und bereitwillig an der Ausstiegsstelle beim Verladen der Boote, ehe es anschließend auf Schusters Rappen zurück an die Schule ging. Als Belohnung für die erfolgreiche Absolvierung der Bootstour und den anschließenden „kleinen Spaziergang“ zurück zur Schule gab es auf dem Schulhof eine leckere Grillwurst mit knusprigem Krusti-Brötchen, sehr zur Freude der eintrudelnden Wassersportler von  der gutgelaunten Sabine Fink  „fachfraulich“ zubereitet. In lockerer Atmosphäre ließen die Schüler einen ereignis- und erlebnisreichen Tag zufrieden Revue passieren.

Norbert Wickert