Schueler

Sommerschule

Projekt Sommerschule 2013

In diesem Schuljahr möchten wir  – wegen des großen Erfolgs in den letzten Jahren – erneut in den Sommerferien eine Sommerschule anbieten. Sie soll leistungsschwächeren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, Wissenslücken zu schließen. Wir versprechen uns von dieser Maßnahme, dass das neue Schuljahr mit verbesserten Kenntnissen und einer höheren Motivation beginnt. Die Teilnahme an der Sommerschule ist freiwillig und hat keinerlei Einfluss auf Versetzung bzw. Nichtversetzung.

Grundlegende Rahmenbedingungen der Sommerschule sind:

  • Das Unterrichtsangebot wendet sich an Schüler, die im Juli die Klassen 5-10 abschließen.
  • Wir wollen Unterricht in den Fächern Mathematik, Latein, Englisch und Französisch anbieten. Sollte der Wunsch nach Unterricht in einem weiteren Fach bestehen, vermerken Sie dies bitte auf der Anmeldung.
  • Die Kurse sollen in den letzten beiden Wochen der Sommerferien, vom 26.08. – 06.09.2013, in unserem Schulgebäude stattfinden.
  • Der Unterricht findet in Kleingruppen (1-3 Schülerinnen und Schüler) statt und erfolgt in Doppelstunden (90 min) am Vormittag, von Montag bis Freitag, so dass pro Kurs insgesamt 20 Schulstunden erteilt werden.
  • Erteilt wird der Unterricht von Referendaren und Studenten, Oberstufenschülern sowie ehemaligen Lehrern des Oken-Gymnasiums, die nach Absprache individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Schüler und Schülerinnen eingehen.
  • Ein Sommerschulkurs kostet pro Schülerin/Schüler 120,- Euro. Es können pro Schülerin/Schüler maximal zwei Kurse belegt werden. Die Gebühr für den zweiten Kurs beträgt 100,-Euro.
  • Teilnehmer der Sommerschule können über die Ferien die entsprechenden Lehrwerke aus der Lehrmittelsammlung der Schule entleihen. Zusätzlich wird es eine Sammlung von Arbeitsmaterialien geben.

Über reges Interesse würden wir uns sehr freuen. Bei Nachfragen stehen Ihnen gerne Frau Reister und Frau Schnirch unter der Email-Adresse sommerschule@oken.de zur Verfügung.

Die Anmeldung kann in diesem Schuljahr erstmals auch online erfolgen:

 

Anmeldung zur Sommerschule (Online)

Bewerbung für interessierte Lehrkräfte (Online)

 

Alternativ können aber die Dokumente auch ausgedruckt und im Sekretariat abgegeben werden:

 

Anmeldung zur Sommerschule (pdf-Format)

Bewerbung für interessierte Lehrkräfte (pdf-Format)