Schueler
staff_jost2009

Amtseinführung Herr StD Joost

Vergangene Woche wurde Herr StD Stefan Joost, der seit Beginn des neuen Schuljahres als Nachfolger von Herrn OStD Manfred Kopp die Geschicke des Oken-Gymnasiums lenkt, offiziell in sein Amt als Schulleiter eingeführt. Die Initiierung erfolgte durch Frau RSD´in C. Bengel, die zu diesem erfreulichen Anlass vom RP Freiburg angereist war. Sie überbrachte gut Wünsche verbunden mit den Worten, dass das Oken-Gymasium unter der neuen Leitung von Herrn StD Joostweiterhin so gut gedeihen möge wie in den vergangenen Jahren.

Ein „lebender“ Autor zum Frederick-Day – Andreas Kirchgäßner

Zu einem besonderen genuss kamen kürzlich die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen des Oken-Gymnasizms. Andreas Kirchgäßner, ein Autor aus der Gegend rund um Freiburg, las im Rahmen des Programms „Frederick-Day“ aus seinem Jugendroman „Anazarah“, der die Abenteuer eines jungen, deutschen Mädchens schildert, die mit ihren Eltern eine Reise in die Wüste Sahara unternimmt.

Studieninfotag

Der landesweite Studieninformationstag findet traditionell seit über 15 Jahren immer Mitte November am Buß- und Bettag statt. In diesem Jahr also am 20. November 2013. Am Studieninformationstag werden an fast allen Hochschulen des Landes Veranstaltungen über Studieninhalte, Studienfächer, Studienfinanzierung, Bewerbung und Zulassung, aber auch z.B. Laborbesichtigungen und Exkursionen angeboten.

schueler_schulhof

Einschulung 5.Klässler

Informationen für unsere zukünftigen Fünftklässler und deren Eltern

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, euch am Dienstag, den 13.09.2011 um 11.30 Uhr in der Aula des Oken-Gymnasiums zur Einschulung begrüßen zu können. Selbstverständlich sind eure Eltern hierzu auch recht herzlich eingeladen.

 

Ihr werdet nach einer kurzen Begrüßung mit schueler_schulhofeuren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern zu einem ersten Kennenlernen ins Klassenzimmer gehen. Für eure Eltern bietet der Förderverein in der Zwischenzeit Getränke und eine kleine Stärkung an.

Euer erster Schultag am Oken wird spätestens um 13.00 Uhr beendet sein.

 

Für die restlichen Tage der ersten Schulwoche haben wir ein besonderes Programm unter der Überschrift „Neu am Oken“ vorbereitet, das euch Gelegenheit geben wird, eure Mitschüler, die Lehrerinnen und Lehrer und das Schulhaus kennenzulernen, bevor es in der zweiten Woche mit dem Unterricht nach dem regulären Stundenplan losgeht.

 

Wir wünschen Euch einen guten Start an der neuen Schule.

 

Die Schulleitung und die Lehrerinnen und Lehrer

Sommerschule

Projekt Sommerschule 2013

In diesem Schuljahr möchten wir  – wegen des großen Erfolgs in den letzten Jahren – erneut in den Sommerferien eine Sommerschule anbieten. Sie soll leistungsschwächeren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, Wissenslücken zu schließen. Wir versprechen uns von dieser Maßnahme, dass das neue Schuljahr mit verbesserten Kenntnissen und einer höheren Motivation beginnt. Die Teilnahme an der Sommerschule ist freiwillig und hat keinerlei Einfluss auf Versetzung bzw. Nichtversetzung.

Grundlegende Rahmenbedingungen der Sommerschule sind:

  • Das Unterrichtsangebot wendet sich an Schüler, die im Juli die Klassen 5-10 abschließen.
  • Wir wollen Unterricht in den Fächern Mathematik, Latein, Englisch und Französisch anbieten. Sollte der Wunsch nach Unterricht in einem weiteren Fach bestehen, vermerken Sie dies bitte auf der Anmeldung.
  • Die Kurse sollen in den letzten beiden Wochen der Sommerferien, vom 26.08. – 06.09.2013, in unserem Schulgebäude stattfinden.
  • Der Unterricht findet in Kleingruppen (1-3 Schülerinnen und Schüler) statt und erfolgt in Doppelstunden (90 min) am Vormittag, von Montag bis Freitag, so dass pro Kurs insgesamt 20 Schulstunden erteilt werden.
  • Erteilt wird der Unterricht von Referendaren und Studenten, Oberstufenschülern sowie ehemaligen Lehrern des Oken-Gymnasiums, die nach Absprache individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Schüler und Schülerinnen eingehen.
  • Ein Sommerschulkurs kostet pro Schülerin/Schüler 120,- Euro. Es können pro Schülerin/Schüler maximal zwei Kurse belegt werden. Die Gebühr für den zweiten Kurs beträgt 100,-Euro.
  • Teilnehmer der Sommerschule können über die Ferien die entsprechenden Lehrwerke aus der Lehrmittelsammlung der Schule entleihen. Zusätzlich wird es eine Sammlung von Arbeitsmaterialien geben.

Über reges Interesse würden wir uns sehr freuen. Bei Nachfragen stehen Ihnen gerne Frau Reister und Frau Schnirch unter der Email-Adresse sommerschule@oken.de zur Verfügung.

Die Anmeldung kann in diesem Schuljahr erstmals auch online erfolgen:

 

Anmeldung zur Sommerschule (Online)

Bewerbung für interessierte Lehrkräfte (Online)

 

Alternativ können aber die Dokumente auch ausgedruckt und im Sekretariat abgegeben werden:

 

Anmeldung zur Sommerschule (pdf-Format)

Bewerbung für interessierte Lehrkräfte (pdf-Format)