Schueler

Strahlende Leichtathleten

Dreimal Platz eins und ein badischer Rekord

Oken-Gymnasium nimmt Kurs aufs Landesfinale

Die Sonne lachte und so auch die fast 50 Leichtahtletinnen und Leichtathleten des Oken-Gymnasiums als sie am Donnerstag vom Kreisfinale in Oberkirch zurückkehrten. Mit fünf Mannschaften war das TEAM OKEN zahlreich vertreten und konnte sich insgesamt über drei Titel freuen.

Der Hartmannsweilerkopf

Symbol und stummer Zeuge für die Sinnlosigkeit des Krieges

Okenschüler auf einem Schlachtfeld des 1.Weltkrieges

Offenburg/Südvogesen. Genau 100 Jahre sind es her, dass sich Deutsche und Franzosen am Hartmannsweilerkopf im Ersten Weltkrieg erbittert bekämpft haben. Trauriges Ergebnis dieses vierjährigen Ringens war neben einem kahlrasierten und durchlöcherten Berg 30000 tote deutsche und französische Soldaten, die damals im blutigen Ringen um die Kontrolle über die vorgelagerte Bergkuppe in den Südvogesen ihr Leben verloren. Noch heute sind die Spuren auf dem Schicksalsberg der Deutschen und Franzosen, der nach Expertenmeinung das interessanteste Gebirgsschlachtfeld der Westfront und eines der am besten erhaltenen Schlachtfelder im Westen ist, unübersehbar.