Schueler

Oken-Handballer im Landesfinale

Okenhandballer freuen sich auf das Landesfinale in der Göppinger EWS-Arena

Bereits am 11.03.2014 wurde in der Riedsporthalle Ichenheim um die Regierungspräsidiums-Meisterschaft des Wettkampfes II Jungen gespielt. In diesem mit Mannschaften aus Schwenningen, Teningen, Wollmatingen und der Realschule Neuried, sowie dem Scheffel-Gymnasium aus Lahr hochklassig besetzten Turnier gelang es unseren Okenhandballern sich mit schnellem Spiel und starken Aktionen aus dem Rückraum, den begehrten Titel des „Regierungspräsidiums-Meisters“ zu sichern.

Music is everywhere

Mitreißender Musikabend am Oken-Gymnasium

Musikabende an Schulen können unterschiedlich ausfallen. Der neutrale Zuhörer, der weder stolzer Vater noch Opa ist, muss da gelegentlich schon unter schiefen Flötentönen, unreiner Intonation der Sänger oder undeutlicher Aussprache ein bisschen leiden. Das war nun bei der jüngsten Veranstaltung am Offenburger Oken-Gymnasium total anders.

Mitternachts-Basketball

Am Samstag, den 18. Januar, fand erstmalig das Mitternachts-Basketball-Turnier für die Klassen 9 – J2 statt. Die verschiedenen Mannschaften traten in zahlreichen Spielen in einem „Jeder-gegen-Jeden-Turnier“ gegeneinander an. Die Zuschauer sahen an diesem Abend viele spannende Spiele, in denen bis zur letzten Spielminute um jeden Ball und Korb gekämpft wurde.

Vernissage

Am 18.12.2013 findet eine Kunstausstellung am Oken-Gymnasium statt, zu der alle herzlich eingeladen sind! Das Schuljahr ist noch jung, aber es sind im Fach Kunst schon viele, sehenswerte Schülerarbeiten entstanden. Gezeigt werden sowohl Bilder, als auch plastische Objekte und Skulpturen aus allen Stufen. Die Eröffnungsfeier mit Getränken und einem kleinen Buffet beginnt um 18 Uhr in der Aula.

Experteninfo – Sozialpraktikum

Experten informieren Okenschüler über soziale Einrichtungen

Kompetente Beratung in Sachen Sozialpraktikum erhielten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen am vergangenen Donnerstag. Drei Vertreterinnen und Vetreter sozialer Einrichtugnen aus der Ortenau gaben wichtige Informationen an unsere Schülerinnen und Schüler weiter, die im Sommer ihr Sozialpraktikum absolvieren werden.

Schulseelsorge neu am Oken

Offizielle Beauftragung zur Schulseelsorge durch Schuldekan Dietrich

Am 12. November wurde Frau Boldt in ihr Amt als Schulseelsorgerin eingeführt. Sie steht nun – neben anderen – für die Sorgen und Nöte de Schüler, Eltern und Lehrer zur Verfügung. Dabei kann „für die Seele sorgen“ heißen: Zuhören, begleiten oder eine Lösung für ein Problem finden. Man kann Frau Boldt direkt im Lehrerzimmer oder über eine Nachricht in deren Fach erreichen.