Schueler
Oken_Eingang

Begrüßung unserer neuen Fünftklässler

Am Dienstag, 12.09.2017 findet um 11.30 Uhr die Begrüßung der neuen Fünftklässler in der Aula statt. Unsere neuen Mitschüler werden durch die Schulleitung und durch die SMV am Oken-Gymnasium empfangen.

Anschließend werden die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler in ihren Klassen bis um 13.00 Uhr Gelegenheit haben, die Klassenkameradinnen und Klassenkameraden, sowie das Klassenlehrerteam kennenzulernen. Der „erste Schultag“ endet um 13.00 Uhr.

In dieser Zeit haben die Eltern die Gelegenheit, bei einer Tasse Kaffee untereinander ins Gespräch zu kommen. Die Schulleitung steht ebenfalls als Gesprächspartner zur Verfügung und wird wichtige Informationen für die Eltern für den Start des Schullebens am Oken-Gymnasium geben.

Ich heiße schon jetzt alle neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, auch im Namen der Schulgemeinschaft am Oken-Gymnasium herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Ihren und Euren Start am Oken.

Stefan Joost

Schulleiter

 

Chemietheater 2017

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen und liebe Freunde des Oken-Gymnasiums,

in diesem Jahr begibt sich das Chemietheater in die Tiefen der Meere. An einen mystischen Ort, den der griechische Philosoph Platon als erster erwähnte und beschrieb – ATLANTIS. Wir haben Atlantis wieder Leben eingehaucht, dieser versunkenen Stadt unter dem Meer.

Neugestalteter Eingangsbereich des Oken

Schuljahresanfang

Regelungen für den Schuljahresbeginn 2016/17

Montag, den 12.09.2016

  • 1.Stunde: Schulbeginn für alle SchülerInnen (ab Kl.6) in der Aula
  • 2.Stunde: Klassenlehrerstunde
  • 3.-6.Stunde: Unterricht nach Plan
  • Nachmittagsunterricht fällt aus.

Dienstag, den 13.09.2016

  • 11.30 Uhr: Begrüßung der neuen Fünftklässler in der Aula, Einteilung in die Klassen durch Schulleitung und Klassenlehrer.

Information der Stadt Offenburg

Die Stadt Offenburg beabsichtigt ab dem 15. August 2016 die Brücke in der Vogesenstraße über den Waldbach zu sanieren. Die Arbeiten werden ca. 3 Monate in Anspruch nehmen und können, auf Grund der geringen Abmessungen der Brücke, nur unter Vollsperrung stattfinden.
Fußgänger und Radfahrer können wahlweise über die Rad- und Gehwegbrücke in der Elsässer Straße oder über die Straße Am Unteren Mühlbach ausweichen.
Kraftfahrzeuge und Busse werden über die Straße Im Unteren Angel umgeleitet und können auf dem neu angelegten Parkplatz am Schulzentrum Nord-West wenden. Die Haltestelle Schulzentrum Nord wird wie gewohnt ohne Einschränkung bedient.