Schueler

02.04.2009:“Da kann man durchaus auch mal die Spur verlieren“

Offenburger Tageblatt, 02. April 2009

Oken-Theater-Ag überzeugt im Großstadtstück „Auf der Greifswalderstraße“

Leben in einer Großstadtstraße der Gegenwart: Alles ist Zufall, alle leben im Grunde isoliert, sprechen und empfinden aneinander vorbei. Oder hängt alles zusammen? Die Theater-AG des Oken-Gymnasiums brillierte in dem Stück: „Auf der Greifswalder Straße“ des Dramatikers Roland Schimmelpfennig.

26.03.2009: „Natur erleben – und schützen“

Badische Zeitung, 26. März 2009

GENGENBACH (ges). Richtigen Anschauungsunterricht hatten 22 Schülerinnen und Schüler in der vergangenen Woche: Die 11 b des Okengymnasiums fuhr in Begleitung ihrer Biologielehrerin Lena Klambeck mit der Ortenau-S-Bahn nach Gengenbach, um dort den Bach genauer zu untersuchen. Angeleitet wurden die Jugendlichen von Angelika Schwarz-Marstaller vom Regierungspräsidium Freiburg. Die Biologin betreut dort das Ökomobil.

sp_handball_wkiii_2009

26.03.2009: “ Sieger dürfen nach Berlin“

Badische Zeitung, 26. März 2009

OFFENBURG (BZ). Am kommenden Dienstag findet in Offenburg das Landesfinale im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Handball statt. Die besten Handballer des Wettkampfs III geben sich die Ehre, und spielen im Sportzentrum Nord-West um den Titel.

musik_frhlingskonzert2009

20.03.2009 „Wenn Schüler den Takt angeben“

Offenburger Tagblatt, 20. März 2009

»Oken«-Schüler aller Jahrgangsstufen zeigten ihre Musik- und Gesangskenntnisse / Konzertabend

20.03.2009 – Offenburg. Gemeinsames Musizieren gehört zum Schönsten, was Schule lehren kann. Dass dem »Erlebnis der gemeinsamen Leistung« gerade in »unruhigen und beunruhigenden Zeiten« eine besondere Bedeutung zukommt, sah wohl nicht nur Schulleiter Manfred Kopp so, der sich sichtlich freute, so viele Eltern und Schüler in der Aula des »Oken« begrüßen zu können.

berufsinfo_2008_01

21.10.2008: „Berufsinformation aus erster Hand“

Offenburger Tageblatt, 21. Oktober 2008

Erfolgreiche Premiere am Oken: Profis diskutieren mit Schülern über ihre Berufe / Fortsetzung folgt

Informativ, ungezwungen, ungewöhnlich: Die Premiere der von einer Gruppe des Elternbeirates initiierten und organisierten Berufsinfo-Veranstaltung am Oken-Gymnasium in Offenburg kam bei Schülern gut an. Zu den Referenten zählten namhafte Offenburger.

z080125b

25.01.2008: „Führerschein mit 12“

Badische Zeitung vom 25. Januar 2008

Landfrauen machen junge Gymnasiastinnen fit für den Haushaltsführerschein

Offenburg. Man spürt: Annika Lutz ist voll bei der Sache. Und obwohl die Zwölfjährige gerade Geschirr spült, zeigt sie sich begeistert: „Kochen hat am meisten Spaß gemacht.“ Annika ist eines von 13 Mädchen des Okengymnasiums, die sich für das Projekt „Haushaltsführerschein“ angemeldet haben, ein Gemeinschaftsprojekt des Kultusministeriums Baden-Württemberg und des Landfrauen-Landesverbandes Südbaden.

z080221ot

21.02.2008: Oken-Turnerinnen sorgen weiter für Furore

Jennifer Illenseer stark

Die von Nicola Horber und Michael Fuchs betreuten Mädchen gehören somit zu den vier besten Schulmannschaften Baden-Württembergs im Wettbewerb IV/1 „Jugend trainiert für Olympia – Geräteturnen“. Da sich das Turnteam des Oken-Gymnasiums bereits in den Qualifikationswettkämpfen in Topform präsentiert hatte, ging es als Mitfavorit in das Regierungspräsidiums-Finale.