Schueler

Sport am Oken

Mit dem Sportunterricht und den sonstigen vielfältigen sportlichen Angeboten am Oken-Gymnasium werden sowohl die motorischen Fähigkeiten gefördert, als auch ein wichtiger Beitrag zur kognitiven Entwicklung der Schülerinnen und Schüler gegeben. Die im Sportunterricht ebenfalls integrierte Ausbildung sozialer Kompetenzen wird durch außerunterrichtliche Aktionen wie z.B. dem Sporttag, einem Skitag, durch Schulturniere, die Teilnahme an Stadt- und Waldlaufmeisterschaften, wie auch andere Sportexkursionen unterstützt.

Sonderprofile Handball, Fußball und Leichtathlethik

Durch das Sportprofil am Oken-Gymnasium gelingt es sportlich begabte Schülerinnen und Schüler bereits ab Klasse 5 zusätzlich in ihren Fähigkeiten zu fördern, insbesondere in unseren Sonderprofilen Handball, Fußball und Leichtathletik. Das Fach Sport kann in Klasse 8 als Kernfach gewählt werden, indem durch den Theorieunterricht vertiefte Einblicke in die Sporttheorie und damit das Hintergrundwissen für Training gewährt werden. Auch die Entwicklung personaler und sozialer Kompetenzen hin zur Übungsleiter-Tätigkeit ist ein wichtiger Baustein im Sportprofil.

Sportartspezifische Förderung

Das Sportprofil, aber auch das vielfältige Angebot an Sport-AGs ermöglicht eine sportartspezifische Förderung und eine gut vorbereitete Teilnahme an den Wettkämpfen des Schulsport-Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia, an denen das Oken-Gymnasium in vielen Sportarten vertreten ist.